03

Wird bei einer Rückführung Hypnose angewendet?

Ja, denn Hypnose bezeichnet letztendlich erst einmal nichts anderes als ein Verfahren welches einen tief entspannten und gleichzeitig hoch produktiven Bewusstseinszustand herbeiführt. Bei der sogenannten hypnotischen Trance werden der Körper und der kritische Verstand in den Ruhemodus geschickt und das Bewusstsein fokussiert sich gezielt auf bestimmte Wahrnehmungsparameter z.B. im Falle einer spirituellen Rückführung auf Bilder, Gefühle und Erinnerungen, die tief im Unterbewusstsein gespeichert sind.

Bis heute sind mit Hypnose viele Missverständnisse und falsche Vorurteile verbunden. Viele Klienten verbinden mit dem Begriff der Hypnose einen Zustand, bei welchem sie schlafend und völlig willenlos den Anweisungen des Hypnotiseurs ausgeliefert sind. Das ist definitiv falsch! Während der gesamten Sitzung bekommst du immer mit, was ich sage. Du bist sogar permanent ansprechbar, kannst meine Fragen beantworten und beschreibst mir die Bilder und Szenen, die du während der Rückführung siehst sehr ausführlich und detailliert. Auch kannst du dich nach der Sitzung an alles, was du erlebt hast, erinnern.

Hypnose ist immer eine Kooperation – ich kann dich in der Trance nicht dazu bringen, etwas zu tun, was du nicht auch im Wachzustand tun würdest. Lediglich die Hemmschwelle – das kritische Beurteilen – ist in der Trance etwas herunter gesetzt, was es erleichtern kann unbewusste Erinnerungen wieder zugänglich zu machen und an verdrängte Emotionen heran zu kommen. Aber das wichtigste bei der Arbeit mit Hypnose ist das Vertrauen zum Hypnotiseur und die Bereitschaft sich auf die Methode einzulassen.

Ausgebildet und zertifiziert durch:

Qualitäts-Gütesiegel_-_optimiert_fuer_We
EGSR_Logo.png

© 2019 Seelenschön. Created with Wix.com

transparent.png
  • Facebook Social Icon

Seelenschön - Hypnose & Coaching für Seelengesundheit

Leipziger Platz 7, 50733 Köln -  Tel; +49 160 772 3737